/home /Forschung /ImplantatAkupunktur /Indikationen 
sp 
ImplantatAkupunktur
Fakten
Anwendung
Indikationen
FAQ
Weiterbildung
sp
Implantat-Akupunktur wird von Therapeuten unter anderem bei der Behandlung folgender Krankheitsbilder angewendet:
  • Allergien
  • Arthrose
  • Asthma
  • Bandscheibenleiden
  • Bechterew
  • Blasenentzündungen
  • Hypertonie/Hypotonie
  • Bronchitis
  • Ekzeme
  • Epilepsie
  • Fehlsichtigkeit
  • Frigidität
  • Funktionelle Herzerkrankungen
  • Gallenblasenentzündungen
  • Gelenkschmerzen
  • Gesichtsnervenlähmung
  • Hauterkrankungen
  • Harninkontinenz
  • Heuschnupfen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Impotenz
  • Ischialgie
  • Kopfschmerzen
  • Krampfleiden
  • Lähmungen
  • Lebererkrankungen
  • Luftröhrenerkrankungen
  • Magersucht
  • Makuladegeneration
  • Migräne
  • Neuralgien
  • Parkinsonsche Krankheit
  • Phantomschmerz
  • Reisekrankheit
  • Reizblase
  • Restlos Legs Syndrom
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Schuppenflechte
  • Schwerhörigkeit
  • Sodbrennen
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Suchterkrankung Alkohol
  • Suchterkrankung Drogen
  • Suchterkrankung Nikotin
  • Suchterkrankung Tabletten
  • Tinnitus
  • Trigeminusneuralgie
  • Übergewicht
  • Vegetative Funktionsstörungen

generell gilt: bei der Behandlung vorwiegend chronischer Erkrankungen, bei denen eine erfolgreiche Behandlung durch herkömmliche Ohrakupunktur in Erwägung gezogen werden kann, bestehen signifikante bis hochsignifikante Erfolgsaussichten.

Nachrichten
Aktuelle Seminartermine zur Weiterbildung Implantat-Akupunktur
Update
Lametec Templax Rapid Bio Kurzzeit-Nadel
Templax Primo
Impressum - Disclaimer
 
Über das Unternehmen Lametec Medizintechnik
Produkte
Service, Downloads, Presse
Forschung und Entwicklung
Partner, Weblinks, Organisationen
Startseite
Kontakt
Impressum
Hotline
Email

Indikationen zur Anwendung IA