/home /Forschung /ImplantatAkupunktur /Indikationen 
sp 
ImplantatAkupunktur
Fakten
Anwendung
Indikationen
FAQ
Weiterbildung
sp
Implantat-Akupunktur wird von Therapeuten unter anderem bei der Behandlung folgender Krankheitsbilder angewendet:
  • Allergien
  • Arthrose
  • Asthma
  • Bandscheibenleiden
  • Bechterew
  • Blasenentzündungen
  • Hypertonie/Hypotonie
  • Bronchitis
  • Ekzeme
  • Epilepsie
  • Fehlsichtigkeit
  • Frigidität
  • Funktionelle Herzerkrankungen
  • Gallenblasenentzündungen
  • Gelenkschmerzen
  • Gesichtsnervenlähmung
  • Hauterkrankungen
  • Harninkontinenz
  • Heuschnupfen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Impotenz
  • Ischialgie
  • Kopfschmerzen
  • Krampfleiden
  • Lähmungen
  • Lebererkrankungen
  • Luftröhrenerkrankungen
  • Magersucht
  • Makuladegeneration
  • Migräne
  • Neuralgien
  • Parkinsonsche Krankheit
  • Phantomschmerz
  • Reisekrankheit
  • Reizblase
  • Restlos Legs Syndrom
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Schmerzen
  • Schuppenflechte
  • Schwerhörigkeit
  • Sodbrennen
  • Stimm- und Sprachstörungen
  • Suchterkrankung Alkohol
  • Suchterkrankung Drogen
  • Suchterkrankung Nikotin
  • Suchterkrankung Tabletten
  • Tinnitus
  • Trigeminusneuralgie
  • Übergewicht
  • Vegetative Funktionsstörungen

generell gilt: bei der Behandlung vorwiegend chronischer Erkrankungen, bei denen eine erfolgreiche Behandlung durch herkömmliche Ohrakupunktur in Erwägung gezogen werden kann, bestehen signifikante bis hochsignifikante Erfolgsaussichten.

Nachrichten
Ab 11. Oktober 2016 startet Lametec die neue Templax Produktlinie zur Ohrakupunktur
Update
Lametec Templax Rapid Bio Kurzzeit-Nadel
Templax Primo
Impressum - Disclaimer
 
Über das Unternehmen Lametec Medizintechnik
Produkte
Service, Downloads, Presse
Forschung und Entwicklung
Partner, Weblinks, Organisationen
Startseite
Kontakt
Impressum
Hotline
Email

Indikationen zur Anwendung IA